Wau Bulan

Photo © Tourism Malaysia

Der Wau Bulan ist ein aufwendig gestalteter malaysischer Monddrachen (normalerweise mit Blumenmotiven), der traditionell im malaysischen Bundesstaat Kelantan geflogen wird. Er ist eines der nationalen Symbole Malaysias, einige andere sind Kris und Hibiskus. Auf der Rückseite der 50-Cent-Münze Malaysias (Serie 1989) befindet sich ein aufwendig dekoriertes Wau-Bulan mit einem Hummer darüber. Das Logo von „Malaysia Airlines“ basiert auf dem Wau Kucing (Katzendrachen).

In Malaysia gibt es viele Arten von Wau, jede mit ihrer eigenen Spezialität. Wau Kucing (Katzendrachen) und Wau Merak (Pfauendrachen) sind einige der Varianten.

Wau Bulan erhielt seinen Namen von der halbmondartigen Form seines unteren Abschnitts (Bulan bedeutet in Bahasa Melayu Malaysia „Mond“). Mit der richtigen Farbe ähnelt Wau Bulan anscheinend einem aufgehenden Halbmond, wenn er geflogen wird.

Die Größe der Wau Bulan ist größer als bei jedem anderen traditionellen malaysischen Drachen. Die typische Größe ist 2,5 Meter breit und 3,5 Meter lang. Dadurch werden die auf den Körper des Drachens gemalten Dekorationen sichtbar, wenn er hoch in die Luft geflogen wird. Um es unverwechselbarer zu machen, wird Wau Bulan normalerweise mit großen, kräftigen Mustern verziert.

Photos © Tourism Malaysia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.