Die Nyonya – Küche

Die Nyonya – Küche

stammt aus einer Mischung der Kochkünste der ersten chinesischen Einwanderer und der in den Staaten von Malacca und von Penang ansässigen Malaien. Bei dieser Kochkunst werden die traditionellen chinesischen Zutaten ganz wunderbar mit malaysischen Gewürzen kombiniert: Paprika, Belacan (fermentierte Garnelen), Zitronenkraut und indischer Safran. Bei den typischen Gerichten handelt es sich um Assam Curry Fish und Otak-Otak (dampfgegarter Fisch mit Kokosnussmilch und Paprikateig, der in Bananenblätter eingewickelt wird). Jede Region hat ihre eigene kulinarischen Spezialitäten, zu denen u. a. Paprika, Zitronenkraut, Pandanus, Tamarin, Ingwer, Turmeric, und viele andere mehr gehören…

mehr zum Thema

[pt_view id=”855ceec628″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.