Bandar Malaysia

Bandar Malaysia ist ein Stadterneuerungsprojekt auf dem Gelände des alten Flughafens „Sungai Besi“ in Kuala Lumpur. Das 486 Hektar große Gelände wird Gewerbe- und Wohngebäude umfassen und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt sein, der die Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Singapur, die S-Bahn Linien MRT, KTM Komuter, Express Rail Link und mit 12 Autobahnen verbindet.

Highspeed-Train KL – Singapore

Die Highspeed-Train verbindet Kuala Lumpur in 90 Minuten mit Singapur und ist damit eine schnellere Alternative zum Flugverkehr zwischen den beiden Städten. Ein neues Geschäftsviertel neben dem Bahnhof wird es zu einer begehrten Adresse für Unternehmen machen. Firmen wie Alibaba und Huawei haben Interesse bekundet, sich dort niederzulassen. In Bandar Malaysia werden schätzungsweise 220.000 Menschen leben.

Der Flughafen Sungai Besi war von 1952 bis 1965 der Flughafen von Kuala Lumpur. Der Flughafen wurde danach von der Royal Malaysian Air Force genutzt und stellte am 16. März 2018 den Betrieb ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.