indische Küche

indische Küche

Würzig, aromatisch und pikant sind häufige Beschreibungen der indischen Küche. Die indische Küche lässt sich grob in zwei verschiedene Klassen einteilen, Nord und Süd. In Malaysia überwiegt die oft vegetarische süd-indische Küche. Eine typische Mahlzeit besteht aus südlichen Reis, Curry, Beilagen und Joghurt auf einem Bananenblatt serviert. Als Frühstück ist Murtabak, ein mit Gemüse, Zwiebeln und Ei  gefüllter Pfannkuchen beliebt. Milder ist Roti Canai Pisang, Pfannkuchen mit gedünsteten Bananen.

mehr zum Thema

Die Nyonya – Küche

Die Nyonya – Küche stammt aus einer Mischung der Kochkünste der ersten chinesischen Einwanderer und der in den Staaten von ...
weiterlesen …

malaysische Küche

malaysische Küche Die multikulturelle Natur von Malaysia spiegelt sich auch in seiner Küche wieder, in der chinesische, indische, portugiesische und ...
weiterlesen …

chinesische Küche

chinesische Küche Die vielen unterschiedlichen Stile der chinesischen Kochkunst, von Kantonesisch, Szechuan, Hokkien und Hainan, bringen Abwechslung in die Küche ...
weiterlesen …

Mamak Küche

Die Mamak Küche hat seinen Ursprung bei moslemischen Indern und genießt bei den Stadtbewohnern eine sehr hohe Popularität. Geprägt durch ...
weiterlesen …

internationale Küche

internationale Küche Ausländische Besucher werden positiv überrascht sein über die Fülle an internationalen Restaurants und Fastfood-Restaurants in Kuala Lumpur.Restaurants mit ...
weiterlesen …

Malaysia’s Küche, Top 10

Malaysia’s Küche, Top 10 Nasi Lemak Genießen Sie das vollmundige Aroma von in Kokosmilch gekochtem Reis, mit Gewürzen wie Ingwer, ...
weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.