Historie von Langkawi

Herkunft des Namen

Der Name Langkawi besteht aus zwei Teile “Lang” und “Kawi“. Das Wort “Langkommt aus dem malaysischen Wort “Helang”, was Adler bedeutet. In der Vergangenheit war die Insel das zu Hause von unzähligen Adlern.Kawi” ist das Sanskrit-Wort für Marmor, reiche Vorkommen sind in diesem Teil von Malaysia. Beide Wörter zusammengefügt ergeben das Wort “Helangkawi“, was letztlich zu Langkawi wurde.
Ein weitere Deutung findet sich in dem Buch von Mohamed Zahir Tun’s named “The Legends of Langkawi“, dass die Insel ihren Namen aus den ihrer Partnerstadt “Langka” und dem Wort “Wi” gebildet hat. Während “Lanka” “Schönheit in Mamor” bedeutet, steht “Wi” für “unzählige”. Gemeint sind damit “viele schöne Inseln“.

Reich Langkasuka

Das Königreich Langkasuka (Langkawi), …”Negeri Alang kah suka“… war der erfolgreichste und siegreichste Staat in der Geschichte von Malaysia. Ein spärlich Satz findet sich in Bezug auf die Herkunft der Dynastie, in einer chinesischen Aufzeichnungen aus der Liang-Dynastie heißt es, dass das Reich Langgasu seinen Ursprung im 1. Jahrhundert n. Chr. hat. Die Hauptstadt des Königreichs liegt in den Ausläufern des Kedah Peak. Der Volksglaube sagt, dass das Reich entstand, als der Hindu-König Bagatta einen Tribut an den chinesische König bezahlte.

Mahsuri

Nach einer Legende aus der Zeit der Herrschaft des Sultans Abdullah Mukarram Schah II, kam ein Mann namens Pandak Maya auf die Insel.  Seine Frau gebar nach dem Verzehr von magischen Korn eine hübsche Tochter, mit dem Namen Mahsuri. Jahre später heiratete der Sohn des Häuptlings von Langkawi Mahsuri. Falsche Anschuldigungen über Ehebruch führte sie zu ihrem Todesurteil. Als man ihr aber den Todesstoß mit dem Kris versetzte, floss weißes Blut aus ihrer Brust, was man als Zeichen ihrer Unschuld ansah. Sie verfluchte das Land in ihren letzten Atemzug für sieben Generationen. Um dem entgegenzuwirken wurde ein Mausoleum errichtet und auch die Familie war wieder auf der Insel willkommen.

Siamesischer Angriff

Jahre nach dem Tod von Mahsuri erfolgte 1821 der siamesischen Angriff auf das Land. Um die Feinde zu verhungern ordnete Dato Kerma die Verbrennung von Getreidespeicher an, Reste von verbrannten Korn sind heute noch zu sehen. Dieser Vorfall war in Folge einer Vielzahl von Unglücken, die das Land heimsuchte.

Britische Herrschaft

Nach einem von dem Sultan von Kedah geschlossen Vertrag kam das Land für lange Zeit unter  britischen Kolonial-Herrschaft.
Der anglo-siamesische Vertrag von 1909 übertrug das Land auf die Briten, die als Herrscher blieben bis Langkawi seine Unabhängigkeit erreicht.

Thai Monarchie

Während dem blutigen zweiten Weltkrieg, der auch hier wütete, kam Langkawi unter der Kontrolle von Thailand. Bei Kriegsende waren die Inseln für eine große Zahl von Piraten, die sich in den Wäldern des Landes aufhielten, ein ausgezeichnetes Versteck.

Aktuelle Entwicklungen

Mitte der 80er Jahre, als das Land von dem Fluch über sieben Generation erleichtert war, begann die Regierung den Ort als ein touristisches Reiseziel auszubauen. Heute rühmt es sich einer modernen Infrastruktur und fortschrittlichen Technologie. Der Tourismus ist die wichtigste Einnahmequelle. Mittlerweile ist Langkawi ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus aller Welt. Es gibt Unterkünfte aller Preisklassen, zahlreiche Touranbieter, Restaurants mit internationaler Küche. Groß-Veranstaltungen sorgen für internationales Fachpublikum und Sportler aus aller Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.